Über uns

Bischofswerdaer Kleiderfundus e.V.

Der Bischofswerdaer Kleiderfundus – Egal ob Umzüge, Geburtstage, Hochzeiten oder Fasching, hier gibt es für jeden Anlass etwas!

 


Ob Mittelalter oder Siebziger Jahre, ob Napoleon oder Hänsel und Gretel – der Fundus Bischofswerda hat sich längst einen Namen über die Stadtgrenzen hinaus gemacht. Über 3.000 handgefertigte Kostüme können hier ausgeliehen werden. Längst haben traditionelle Festumzüge, Karnevalsvereine und Hochzeitsgesellschaften diese Vielfalt an wunderbaren Kostümen für sich entdeckt. Eine kleine Auswahl aus dem Katalog des Fundus liest sich wie folgt: Barocke Kleider für Frauen und Männer, Faschingskostüme für Erwachsene und Kinder, Uniformen aus dem 7-jährigen Krieg und aus Zeiten des Sechs-Städte-Bundes. Ergänzt werden die Kleider durch eine große Auswahl an Accessoires: Strohhüte, Ledermützen, Klappzylinder, Degen, Lanzen und vieles mehr.

Die Hauptaufgabe des Vereins besteht darin, den Bestand an historischen Kostümen zu erhalten, zu pflegen und zu erweitern.

  • Zusammenarbeit mit Städten, Gemeinden, Vereinen einschließlich der Präsentation des Vereins an öffentlichen Veranstaltungen wie z. B.

      BIWAK, Karneval, Walpurgisnacht, historische Festumzüge etc.

  • Eigene Veranstaltungen zur Präsentation des Vereins

  • Ausleihe, Rücknahme, Reinigung, Reparatur von Kostümen

  • Regenerierung des Bestandes

  • Aufbau internationaler partnerschaftlicher Begegnungen

  • Förderung der Geschichtsverbundenheit

Außerdem organisieren wir die beliebten Bischofswerdaer Mitternachtsspitzen und betreiben seit unserem Umzug 2016 in der ehemaligen Videothek das kleinste Kino in Bischofswerda.

  • Facebook Social Icon

Besucher

© 2018 by Bischofswerdaer Kleiderfundus e.V.